Neue XBox Konsole vorgestellt - Die XBox One!

Viele warten schon lange auf das Nachfolgermodell der XBox 360. Diese ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und ist dennoch bei Gamern sehr beliebt. Gestern war es endlich soweit. Die neue XBox Konsole wurde vorgestellt. Sie heißt nicht, wie viele vermuteten XBox 720, sondern einfach XBox One.
Zuerst erinnert der Name an die erste klobige XBox Version. Viel gemeinsam hat die neue Konsole von Microsoft damit aber nicht. Denn was in der Konsole an Technik steckt, kann sich durchaus sehen lassen. Laut Microsoft wird die neue XBox Konsole noch in diesem Jahr veröffentlicht. Vermutlich zum großen Weihnachtsgeschäft, damit der Verkauf zusätzlich angekurbelt wird und ein guter Start gegeben ist.

Bild: www.xbox.com
In der XBox One ist ein 8-Kern Prozessor verbaut. Zudem verfügt die neue Konsole 8GB RAM und eine 500GB Festplatte. Auch ein Blu-Ray Laufwerk ist in der neuen Konsole mit integriert. Dieses dürfte alle freuen, welche aus diesem Grund immer zu der Playstation von Sony gegriffen haben. Natürlich hat die XBox One auch einen HDMI Ein- und Ausgang. Alles andere wäre auch mehr als verwunderlich. Die XBox ist mit USB 3.0 - Anschlüssen ausgestattet und hat Wifi integriert.

Was bei der XBox 360 noch als Zubehör dazu gekauft werden musste, ist bei der XBox One Konsole bereits dabei - die Kinect Kamera. Ohne diese funktioniert die neue Konsole auch nicht. Die Kinect Kamera  soll Aufnahmen in HD Qualität ermöglichen mit 30 Bildern pro Sekunde. Durch die Verbesserungen an dem Kinect System soll die Bewegungserkennung nochmals verbessert worden sein. Zudem bietet die XBox eine Spracherkennung. So lässt sich die XBox mit bestimmten Befehlen steuern, beispielsweise ein und Ausschalten. Ich kann mir schon vorstellen, wie bei Jugendlichen, welche noch zu Hause wohnen, die Mutter ins Zimmer kommt und "XBox aus" ruft und sich die Konsole herunterfährt.

Der Controller der neuen XBox One hat sich nicht sonderlich viel geändert. Zwar wurden auch hier Kleinigkeiten verbessert, auf ein Display wie bei der Wii U muss aber verzichtet werden.

Spiele, welche für die XBox 360 gekauft wurden, sollen mit der neuen XBox One aufgrund des neuen Grafikchips nicht kompatibel sein. Die alte XBox verkaufen, ist somit nicht wirklich drin.

Was viele Nutzer der XBox One stören könnte, ist, dass für das Spielen der Spiele eine Internetverbindung benötigt wird. Zwar keine ständige, aber dennoch muss die Konsole mit dem Internet verbunden werden. Dieses wurde an Microsoft PC Titeln stark kritisiert.

Was viele Erfreuen dürfte ist, dass jede XBox One mit dem Betriebssystem Windows 8 ausgeliefert wird. Vielleicht wird die XBox One dann endlich zu dem Allround-Multimediasystem für das Wohnzimmer. Dieses eröffnet viele weitere Möglichkeiten.

Was meinen Sie? Wird die neue XBox One ein Erfolg oder ein Flop? Würden Sie sich die neue Konsole kaufen?

Es wurden schließlich bereits viele Exclusivtitel für die neue Microsoft Konsole angekündigt....


Kommentare:

  1. Zuerst erinnert der Name an die erste klobige XBox Version. Viel gemeinsam hat die neue Konsole von Microsoft damit Aion gold and http://www.aionkinahkaufen.com/ aber nicht. Denn was in der Konsole an Technik steckt, kann sich durchaus sehen lassen. Laut Microsoft wird die neue XBox Konsole noch in diesem Jahr veröffentlicht. Vermutlich zum großen Weihnachtsgeschäft, damit der Verkauf zusätzlich angekurbelt wird und ein guter Start gegeben ist.

    AntwortenLöschen