Kaffeetemperatur der DeLonghi Nespresso Lattissima+

Natürlich möchte man in den meisten Fällen seinen Kaffee nach dem Brühvorgang sofort trinken. Doch nicht immer ist das der Fall. Ich habe die Kaffeetemperatur bei der DeLonghi EN 520.S Nespresso Lattissima+ gemessen. Die Messung erfolgte mittels eines Infratot-Temperaturmessgerätes. Ist der Kaffee zu heiß oder zu kalt? Bringen spezielle Thermotassen etwas, um heißeren Kaffee zu erhalten? Wie sieht es mit der Temperatur des Milchschaums aus? Ich habe dieses einmal getestet.



Nach der Vorheizzeit von ca. 40 Sekunden floss der Kaffee aus der Nespressomaschine. Der Espresso hatte hierbei eine Temperatur von ca. 58°C. Nach dem Brühvorgang machte ich eine neue Messung. Der Espresso war hier noch knapp über 55°C warm.

Auch mit längerer Aufheizphase wurde der Espresso in meinem Test nicht wärmer. Er hatte immer eine Temperatur zwischen 58°C und 61°C.

Thermotasse


Video zur Temperaturmessung des Espresso




Ansonsten ist die Temperatur des Kaffees eher durchschnittlich. Lange warm ist der Kaffee leider nicht. Der Kaffee / Espresso aus der Maschine ist trinkwarm. Klar soll es bei den meisten Kapsel- oder Padsysystemen auch so sein. Denn in der Regel will man diesen ja sofort trinken. Ich persönlich aber hätte mir eine etwas höhere Kaffeetemperatur bei der DeLonghi Lattissima+ Maschine gewünscht.


Auch die Temperatur des Milchschaums konnte mich nicht wirklich überzeugen. Ein Milchschaum benötigt für eine gute Konsistenz eine bestimmte Temperatur. Der Milchschaum aus der Maschine war allerdings nicht wirklich heiß. Nach der Vorheizzeit der Maschine hatte der Milchschaum eine Temperatur von knapp 44°C. Im Anschluss daran bereitete ich gleich den nächsten Milchschaum zu. Dieser hatte dann immerhin eine Temperatur von 51°C. Dieses lag vor allem daran, dass der Milchschaum-Auslauf, durch den vorherigen Brühprozess schon eine höhere Temperatur hatte. Wer also etwas wärmeren Milchschaum haben möchte, dem empfehle ich vor der Zubereitung einmal das Reinigungsprogramm durch den Milchbehälter laufen zu lassen. So ist zumindest etwas wärmer Milchschaum garantiert.



Video zur Temperaturmessung des Milchschaums


Wer ansonsten bei dieser Maschine wirklich heißen Kaffee oder Espresso möchte, den muss ich an dieser Stelle enttäuschen. Mit der  DeLonghi Lattissima+ bleibt der Espresso immer nur trinkwarm. Da hilft wohl nur das Vorheizen der Tasse in der Mikrowelle oder einem Tassenwärmer. 60°C, wie vom Hersteller angegeben, hat die Maschine in meinem Test gerade so erreicht.

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr praktisches Gerät.
    Darf ich fragen wo man den Hitzescanner erwerben kann?
    Ich würde es gerne mal bei meiner Maschine ausprobieren.

    LG Christian

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann die Temperaturen für die Nespresso Citiz und Milk 730 bestaetigen. Mir ist die Milch nicht heiss genug.

    AntwortenLöschen